Dentallabor Feldmann - Dentallabor Dentallabor Feldmann - Eingangsbereich Dentallabor Feldmann - Computergesteuert Dentallabor Feldmann - Eingangsbereich Dentallabor Feldmann - CAD/CAM gefräst Dentallabor Feldmann - Dentallabor Dentallabor Feldmann - technische Geräte Dentallabor Feldmann - Endverarbeitung Dentallabor Feldmann - technische Geräte Dentallabor Feldmann - Computerarbeitsplatz Dentallabor Feldmann - Computerarbeitsplatz

Unsere Dental-Technik


Wir bieten Ihnen bewährte zahntechnische Lösungen und innovative Techniken.

Alles aus einer Hand - Ob Vollkeramik CAD/CAM- gefräst, aus Edelmetall oder Titan,
funktionell, biokompatibel, ästhetisch.

Technologien
Dentaltechnik ist zum großen Teil immer noch individuelle Handarbeit, da kein Werkstück
dem Anderen gleicht - denn jede Anfertigung ist ein Unikat.

In unserem Dentallabor haben wir immer darauf geachtet auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, was mit dem ersten Zerec-System das auf dem Markt war, begonnen hat. Heute setzen wir auf modernste Scantechnik und neuste 5-Achs-Fräsmaschinen von denen wir 4 Maschinen im Einsatz haben und alle möglich Materialien fräsen können, dadurch sind wir auch in der Lage flexibel auf alle Aufträge reagieren zu können.

Laser Technik
Mit dem Dentallaser schweißen und fügen ohne aufwendige Vorbereitungen der Verbindungsstelle,
wie etwa beim Löten oder Kleben, können eine Vielzahl von Legierungskombinationen miteinander verschweißt werden, Prothesenteile können direkt und passgenau miteinander verbunden werden, ebenso können Reparaturen an Prothesen vereinfacht durchgeführt werden. Vorteile: Gleichwertige Legierungen, kein Fremdmetall

Laserschweißen
Ein innovatives und wirtschaftliches Verbindungsverfahren, mit der Schweißtechnik werden gleiche Materialien miteinander verbunden. Kein zusätzliches Risiko. Allergien bei Patienten steigen deshalb ist der Patient hochsensibilisiert. Die Laserschweißtechnik bietet Lösungsmöglichkeiten. Beim Laserschweißen haben wir die Möglichkeit, eine Schweißnaht herzustellen, die auf die Erhitzung des gesamten Werkstückes verzichten kann, es findet eine punktförmige Erwärmung und Aufschmelzung statt. Sollte es nötig sein Metall zuzulegen, kann auf die gleiche Legierung zurückgegriffen werden, aus der das Werkstück hergestellt wurde. Die Kunststoffteile der Prothese werden nicht beschädigt, es kann auf Lotnähte in der Kronen- und Brückentechnik als auch in der Teleskoptechnik verzichtet werden.

    Dentallabor Feldmann - Primärteleskope Gold Galvano NE Zirkon - Bild 1     Dentallabor Feldmann - Primärteleskope Gold Galvano NE Zirkon - Bild 1     Dentallabor Feldmann - Primärteleskope Gold Galvano NE Zirkon - Bild 1     Dentallabor Feldmann - Primärteleskope Gold Galvano NE Zirkon - Bild 1

    Dentallabor Feldmann - Primärteleskope Gold Galvano NE Zirkon - Bild 1     Dentallabor Feldmann - Primärteleskope Gold Galvano NE Zirkon - Bild 1
Dentallabor Feldmann Bilder vergrößern    klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder

    Dentallabor Feldmann - unser Team
    Dentallabor Feldmann
    Hauptstraße 9a
    55288 Armsheim
    Tel. 0 67 34 - 96 08 43
    E-Mail Kontakt


          copyright © 2013 by             Dentallabor Feldmann     •     Hauptstraße 9a     •     D-55288 Armsheim     •     Mail: Dentallabor Feldmann